DAS ZELTLAGER BRAUCHT HILFE!

 

Liebe Gemeinde

JAMAIKA – so lautet unser Thema für das Zeltlager in diesem Sommer. Als Jungschi-Team sind wir voller Vorfreude und stecken voll in den Vorbereitungen für das bevorstehende Lager im Juli.

JAMAIKA – das heisst Strand, gute Laune, Bob Marley-Musik und Hängematte. Aber auch Abenteuer in der Natur und Überführungen von gefährlichen Schmugglern.

JAMAIKA – wer kennt sie nicht, die rot-schwarz-gelb-grünen Mützen auf den langen Rastahaaren? Für Rastas sind wir zu spät dran, aber die Mützen? Das wäre machbar bis Ende Juni!

Wir träumen davon, im Lager allen Kindern und Leitern eine Jamaika-Mütze verteilen zu können. Sozusagen als Erkennungszeichen und später als Andenken. Doch das schaffen wir nicht alleine.

Darum gelangen wir mit einem Aufruf zu euch: Wir brauchen Hilfe, um ca. 60 Mützen zu häkeln!

 

  • Die Wolle inkl. Anleitung steht bereits in der FEG im GD-Saal parat, ebenfalls das Sammeldepot für die fertigen Mützen.

  • Marianne Jakob bietet am 21.Mai vor der Bibelstunde von 9:30 bis 10:30 einen Startkurs an und zeigt den Start und den Farbwechsel. Interessierte dürfen sich dem Treffen anschliessen.

Bei weiteren Mützen-Fragen darf man sich an Marianne Jakob wenden (079 745 08 63)

 

Wir danken schon jetzt herzlich für euer Mithelfen!

In diesem Dokument findet ihr die Häkelanleitung:

beanie-mtze--dread-head-mtze-rasta.jpg